Jobs in der Pharmazie

Die Pharmazie beschäftigt sich mit Aufbau, Entwicklung und Wirkung von Arzneimitteln. Ein Studium mit anschließender Approbation gilt als absolute Voraussetzung, um beispielsweise als Apotheker/-in arbeiten zu dürfen. Dabei unterliegt das Pharmaziestudium in Deutschland ganz spezifischen Bedingungen, die so in nahezu keinem anderen Studiengang anzutreffen sind. Beispielsweise müssen Pharmazie-Absolventen aktuell keine Abschlussarbeit anfertigen, wie dies in anderen Studiengängen vorgesehen ist. Stattdessen absolvieren sie ein zwölfmonatiges Pharmazie-Praktikum, welches obligatorischer Bestandteil der Prüfungsordnung und somit verpflichtend ist. Dabei vereint das Studium zahlreiche Naturwissenschaften von Biologie über Physik bis zur Chemie, gilt also allgemein als relativ anspruchsvoll.

Wer das Studium mit Bravour meistert, dem stehen hier also verschiedenste Joboptionen zur Wahl, mitunter ohne den in anderen Branchen üblichen Konkurrenzdruck. Versierte Pharmazeutiker werden heute in unterschiedlichsten Bereichen und für ganz verschiedene Aufgaben und Tätigkeiten gesucht. Die freie Wirtschaft mit ihren Pharmaunternehmen, die Arzneimittel nicht nur herstellen, sondern auch entwickeln und entsprechend erforschen müssen, gilt ebenfalls als attraktiver Arbeitgeber. Gerade Jobeinsteiger, die nicht unmittelbar eine Stelle in einer Apotheke finden oder sich vielleicht erst später mit einer eigenen Apotheke selbständig machen möchten, finden hier oft äußerst attraktive Arbeitsbedingungen vor. Darüber hinaus können sich Pharmazeutiker mit Approbation zum Beispiel als Medical Writer, als Mitarbeiter im Forschungslabor oder in wissenschaftlichen Einrichtungen oder auch als Referenten in entsprechenden Fachbereichen bewerben.

Auch die Möglichkeiten zur Weiterbildung und Spezialisierung sind vielfältig: Als Fachapotheker beispielsweise können verschiedene Schwerpunkte von Pharmazeutischer Technologie bis Arzneimittelinformation gewählt werden. Genauso denkbar ist aber auch eine Karriere im wissenschaftsjournalistischen Bereich. Hier suchen Fachverlage, aber auch bekannte Zeitschriften und Tageszeitungen immer wieder Volontäre bzw. freie Autoren mit naturwissenschaftlichem Hintergrund und entsprechendem Schreibtalent.



weitere Jobbörsen für: Ärzte | Betriebswirte | Apotheker | Ingenieure | Mathematiker
Jobstart in der Baubranche